Kein Rassismus gegen Roma

Fotos von der Demo: Kein Rassismus in Neukölln

Demonstration am Samstag, 3. März 2012, 15 Uhr – Rathaus Neukölln

Solidarität mit Roma – Demo gegen Antiziganismus in Berlin Neukölln

Willkommen in Neukölln! Willkommen zu Hause!

Vor kurzem wurden in Berlin Neukölln und Treptow Flugblätter der
rechtspopulistischen Partei Pro Deutschland verteilt, die zugewanderte
Roma aus Rumänien und Bulgarien als„Ausbeuter des Sozialstaates“
darstellen. Diskriminierung dieser Art schürt genau den Hass, vor dem
Roma aus ihren Heimatländern geflohen sind. Dort sind sie mit
Ausgrenzung, Diskriminierung und dem faktischen Ausschluss aus
Bildungs-, Versorgungs- und Gesundheitssystemen konfrontiert. Aus diesen
Gründen sind in den letzten Jahren vermehrt Roma aus Südosteuropa nach
Berlin migriert. Dabei nutzen sie ihr Recht auf Freizügigkeit, dass
allen EU-Bürger_innen zusteht. In Berlin wollen sie sich eine gesicherte
Existenz aufbauen, auch im ihren Kindern ein besseres Leben bieten zu
können, als in den Heimatländern.

Die pauschale Ablehnung von Roma hat eine lange Geschichte und zieht bis
heute in vielen Fällen Verfolgungen und Ausschluss aus der Gesellschaft
nach sich– nicht nur in Rumänien oder Bulgarien, sondern auch in
Deutschland. Für viele Roma gehören offene Anfeindungen zum Alltag.
Immer wieder kommt es zu gewaltsamenÜbergriffen auf Roma.
Rechtspopulistische Parteien wie Pro Deutschland knüpfen nahtlos an
dieses Gedankengut an und betreiben Hetze auf Kosten von Roma. Dies
schürt genau den Hass, vor dem die Menschen aus ihren Heimatländern
geflohen sind.Wir grenzen uns von stereotypen Zuweisungen ab und
wünschen uns eine Stadt, in der Roma und Nicht-Roma solidarisch
miteinander leben.

Gebt rechtem Gedankengut keine Chance!
Widersprecht Roma-feindlichenÄußerungen und Handlungen!
Für eine Stadt, in der sich alle zu Hause fühlen können.
Für eine Stadt ohne Rassismus und ohne Antiziganismus

/*3. März 2012// Demo gegen Antiziganismus und Rassismus// 15:00 Uhr//
Rathaus Neukölln/*
…………………………………………………………………………………………………………………………………………….

*/*** Bitte weiterleiten *** Bulgarisch, Rumänisch, Deutsch weiter unten
*** organisiert vom Bündnis gegen Rassismus ***/*

Sucar alean ando Nukiol! Sukar alen kere!
Sam ande ik oraseste kai sare simniasamen sar kere. Sam ande ik oraseste
kai ame na mangas manusen kanile. Sam ande ik oraseste kai nai dusmanea
inpotriva le romengoro. Acana esas inpartire ando berlinos Nukiol hai
Treptov manifestes si ik ticno parti- dos de mursami Pro-Germaniacai
prezentiskerghea le roma- Bulgarea- Romania le explotatorea le
statoskere socialos. Adalka zvonoia okerempes tar e ura ame deciodiaz.
Adalka afirmaties hai ame dorias te traizas iande ik. Orasos kai ame
dorias te traizas iande ik viata mai sukar te besas ate hai te traizas
inpreuna sar lace vecinea.
Ma tolerien ol idees de mursani!
Contraziasamen hai te dovedias te afirmias hai actionias andar amende
kol roma!
Sprijinien omari cauza andar ik puterea solidara!
Helan ke demonstratia opre ke trin marte ko trin ceasus, Rathaus Neukölln!

………………………………

Добре дошли в Нойкоьолн,Добре дошли у дома!
Ние сме за един град,в който всички се чувстват у дома.Ние сме за един
град без расизъм.Ние сме за един град без омраза към ромите.Преди време
в Берлин Нойкоьолн и Трептоу са били раздавани брошури на малката
дясноориентирана партия ПроДойчланд,които представят рома мигрантите от
България и Румъния като „използвачи на социалната даржава“.Тези нападки
провокират точно тази омраза,заради която са избягали тези хора от
родните си държави.Ние се разграничаваме от тези стериотипи и желаем да
имаме един град,в който всеки има правота на собствен начин на живот и в
който ние всички живеем като съседи.
Не давайте шанс на расистки лозунги!
Противопоставяйте се на анти-рома действия и изказвания!
Подкрепете нашата кауза за солидарно взаимоотношение!
Елате на демонстрацията на 03.март 2012от 15часа, Rathaus Neukölln!

……………………………..

Bine ati venit în Neukölln! Bine ati venit acasă!
Suntem pentru un oras în care toti se pot simti ca acasă. Suntem pentru
un oras fără rasism. Suntem pentru un oras fără dusmănii împotriva
romilor. De curând, au fost împărtite în Berlin Neukölln si Treptow
manifeste ale micului partid de dreapta proDeutschland, care au
prezentat romii din
România si Bulga- ria ca“exploatatori ai statului social”. Aceste
denigrări atâtă tocmai aceeasi ură din cauza căreia acesti oameni au
părăsit tările de bastină. Noi ne dezicem de aceste afirmatii stereotipe
si ne dorim un oras în care toti oamenii să aibă dreptul de a-si trăi
viata de sine stătători si în care să trăim împreună ca buni vecini.
Nu tolerati ideile de dreapta!
Contraziceti si combateti afirmatii si actiuni dusmănoase împotriva romilor!
Sprijiniti cauza noastră pentru o convietuire solidară!

Veniti la demonstratie în 3 martie la ora 15:00!, Rathaus Neukölln!

…………………………….


ARI Berlin – Antirassistische Initiative e.V.
c/o Allmende
Kottbusser Damm 25-26
10967 Berlin

e-mail: mail@ari-berlin.org <mailto:mail@ari-berlin.org>
Internet: www.ari-berlin.org <http://www.ari-berlin.org>


Flüchtlingsrat Berlin e.V.
Georgenkirchstr. 69-70
10249 Berlin
Tel: 030/24344 5762
Fax: 030/24344 5763
www.fluechtlingsrat-berlin.de


Leila Beate Eberlein
Siegfriedstr.8
12051 Berlin

0163 – 1527651

_

Eine Antwort zu Kein Rassismus gegen Roma

  1. Pingback: Kein Rassismus gegen Roma | berliner Nachrichten – Forum

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s